Dringender Handlungsbedarf der EU! (05.04.2023)

Dringender Handlungsbedarf der EU! (05.04.2023)

Beitragvon rileto » 08 Apr 2023, 19:05

"Grüne Minister" warnen vor den Gentechnikgefahren!

Ein sehr großes Lob seitens unserer Plattform an:


Leonore Gewesler Klimaministerin
Gwessler.jpg
Gwessler.jpg (16.59 KiB) 88107-mal betrachtet
Rauch.jpg
Rauch.jpg (13.86 KiB) 88107-mal betrachtet
und Johannes Rauch Verbraucherschutz, weil sie vor Risiken der neuen „Gentechniken“ warnen!
Sie fordern jetzt mittels eines Briefes an die EU – Kommission eine Sicherheitsüberprüfung gentechnisch veränderter Produkte und zumindest die Beibehaltung der Kennzeichnungspflicht!
Nach einer sehr langen Zeit, erinnern sich die Grünen eigentlich wiederum Ihrer Elementaren Themen, wofür sie wirklich sehr zu loben sind!

Wobei in der Schweiz, Ungarn, Russland u.a. Ländern, die „Grüne Gentechnik“ überhaupt kein Problem darstellt, weil die „Grüne Gentechnik“ in diesen Ländern verboten ist.
Man behauptet seitens der „Gentechnikkonzerne“ zwar, dass ihre „Produkte“gesund und harmlos sind, lässt aber andererseits, keine Langzeitversuche zu!
Fakt ist, dass immer mehr Krankheiten durch solche Fütterung der Tiere mit der unnatürlichen „Gentechnik-Soja“, entstehen und der Mensch als nächstes in der Folge der Nahrungskette, trotz verbesserter Medizin immer mehr Krankheiten unterliegt!
Wir werden die Geister nicht los, die (Monsanto und CO.) gerufen hatten!!
Benutzeravatar
rileto
 
Beiträge: 86
Registriert: 27 Aug 2014, 09:15

Zurück zu GENTECHNIK INFOS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron