Seite 1 von 1

Dürfen wir das auch anwenden?!

BeitragVerfasst: 02 Feb 2019, 17:29
von rileto
Einen Affen, der genmanipuliert worden war, haben chinesische Forscher in Schanghai geklont.
Mit der Genschere Crispr/Cas veränderten sie das Gen BMAL1 so, dass es den Biorhythmus des Makaken durcheinander brachte.
Gen-Genschere-CRISPR_Cas9-300x231.jpg
Gen-Genschere-CRISPR_Cas9-300x231.jpg (13.82 KiB) 45759-mal betrachtet

Die so manipulierten Tiere schlafen schlechter, sind ängstlicher und neigen eher zu Depressionen und Schizophrenie.
Dann wurde einer der absichtlich krank gemachten Affen fünfmal geklont.
Affenbild.jpg
Affenbild.jpg (945.18 KiB) 45759-mal betrachtet
Fragen: Wem nützt es, wenn die Eigenschaften schlechter werden?
Ist das nicht schon Tierquälerei?
Was passiert, wenn die losgelösten Geister außer Kontrolle geraten?!
Wo bleibt da der Hausverstand?